cabin time

German & English

Cabin time ist gleich Family Time. Das habe ich gelernt als wir eine Woche oben im Norden verbracht haben. Ich war ja schon mal im Herbst dort und es war wirklich schön, aber jetzt im Sommer ist es nochmal schöner!
Zu der Zeit als wir dort waren hatte ich noch ungefähr 4 Wochen und war daher dankbar, etwas quality time mit meiner Gastfamilie verbringen zu können. Am cabin ist alles ganz einfach und locker und macht super viel Spaß! Wir sind zusammen geschwommen, mehrmals Boot gefahren, haben Lagerfeuer gemacht, einen schönen Tag in dem Städtchen verbracht und und und…
Annie’s mum hat ein cabin direkt neben unserem und auch viel Zeit mit uns verbracht, was sehr schön war! Am cabin ist alles so schön entspannt und wir haben dort eine Chance ein bisschen vom Alltagsleben weg zu kommen.
Die Bootfahrten waren super cool und wir haben oft runden in „Big Mable“ gedreht, was richtig viel Spaß gemacht hat!
Als wir Lagerfeuer gemacht haben, gab es nicht nur s’mores – lecker! – sondern wir haben auch „schmonuts“ erfunden – man nehme einen Donut, steckt ein marshmallow in die Mitte, wickelt das ganze in Alu Folie und legt es ins Feuer. Wenn der marshmallow ein bisschen braun ist es fertig und man kann es schön warm genießen – super lecker!!
Als es einmal geregnet hat, haben wir eine kleine Bowling Bahn in einem Hotel gemietet und dort ein paar schöne Stunden verbracht – und auch wenn ich richtig schlecht im bowlen bin hatten wir alle viel Spaß!
Jetzt freue ich schon total auf unsere zweite Woche am cabin im Juli!


 

Cabin time equals family time. That’s what I learned when we headed up north to our cabin for one week. I have been up there before once, in the fall. It was beautiful back then but now, in the summer, it was amazing!

With only about 4 weeks left at the time we were up there I was so thankful to be able to share some quality time with my host family. Beeing at the cabin is so much fun and so easy. We all just hung out together, swam together, went on several boat rides and had a bonfire, enjoyed dinner together, went to a fun day in town and so on…

Annies mum, who has a cabin right next door spent time with us as well, which was really nice! The time up there was so relaxing and a great chance for us to spend some time away from the everyday life.

The boat rides were a lot of fun, and we got to ride on „big mable“ which was awesome!

When we made our bonfire we didn’t only have s’mores -yum! – but also invented „schmonuts“ – take a donut, put a marshmallow  in the hole, wrap it in tinfoil and put it in the fire until the marshmallow is slightly roasted. It’s delicious!

On a rainy day we rented a little bowling alley in a hotel and spend some time there – I am horrible at bowling but we had so much fun!

The whole week was amazing and nowI am looking forward to out second trip up there in July!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s