Christkindlmarket

Jetzt da Thanksgiving vorbei ist, ist es offiziell Weihnachtszeit! Im Radio laufen weihnachtslieder auf und ab, die meisten Leute haben ihre Weihnachtsbäume und Deko schon rausgeholt und wird lansagm Zeit, Plätzchen zu backen! Daher kam dieser kleine Tagesausflug genau zur richtigen Zeit:

Zusammen mit Lea und Natalie, zwei deutschen AuPairs, habe ich am Samstag einen Weihnachtsmarkt in Excelsoir besucht, einem kleinen Städtchen, ca. 30 minuten von mir entfernt. Es war als Deutscher Weihnachtsmarkt aufgezogen, und auch wenn es an diesem Tag sonnig und warm und so gar nicht weihnachtlich war, hat es doch schön vertraut gerochen! Nach gebranten Mandeln, Bratwurst, Glühwein und und und.. (Was hätte ich nicht für eine Tasse Glühwein gegeben!)
Insgesamt war es sehr nett und auch wenn man mal wieder gemerkt hat, was für ein Klischeehaftes Bild die amis von uns Deutschen haben, war es doch sehr amüsant durch sie ganzen Stände zu bummeln und sich (zugegebener maßen) teilweise über die Leute lustig zu machen, die versucht haben uns irgendeine Deutsche Spezialität (oder eben nicht so deutsch – was zum henker ist German Fried Rice?) zu verkaufen, nichtsahnend das wir auf dem Gebiet etwas besser informiert waren. 😀

In dem Städtchen gab es auch einen schönen See,der mich sehr an den Starnberger See erinnert hat. Nur ohne den Bergen im Hintergrund.
Alles in allem war es ein schöner Tag, mit vielen fast-deutschen Heimat Eindrücken.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s