It’s summer time 

Diese Woche war wirklich eine tolle Sommer Woche! Wir waren gefühlt den ganzen Tag draußen, und zwar jeden Tag. Das Wetter war echt toll, meistens sonnig und die ganze Zeit warm – kein Vergleich mit dem deutschen Wetter – unser Wetter hier entspricht so ungefähr dem Hochsommer in Deutschland. 😀

Jenny hat für Finn und Frances ein neues Spielzeug gekauft: einen Wasser-Sand-Spieltisch. In unserem Fall nur Wasser, kein Sand. Aber trotzdem, das hält die beiden ganz gut beschäftigt. Außerdem eine Menge Seifenblasen, der kleine Springbrunnen im Garten und die Mini-Corvette, die Frances und ich endlich sauber und „Fahrtüchtig“ gemacht haben.

Finn hat außerdem seine Liebe zum Baseball entdeckt. Er sagt immer „bae-ball“ was wohl soviel wie baseball heißen soll und wenn immer er Farleys Ausrüstung sieht, versucht er, sich den Schläger zu krallen und wird mega wütend wenn er ihn nicht haben darf. Deswegen hat Jenny ihm einen eigenen Baseballschläger gekauft: in Finns Größe, nicht ganz so schwer, und ein bisschen gepolstert. Damit spaziert er jetzt immer durch die Gegend. Und er weiß auch schon ganz genau, wie man den schwingt. Und Farley hatte einmal einen Freund da, um Baseball zu spielen, und Finn hat ganz fasziniert zugeschaut und immer wenn einer der Jungs den Ball getroffen hat, kam von Finn „wooooooow“ und lautes Händegeklatsche. So süß!

Jenny hat nochmal sehr viel am Garten gearbeitet und Frances immer mit dabei. Auch wenn das in ihrem Fall eher heißt: Blumen abpflücken, nicht einpflanzen. Aber zugegeben, sie geben auch wirklich einen schönen Haarschmuck ab.

Außerdem sind unsere Baby-hühner in letzter Zeit wirklich ganz schön gewachsen und bei uns in der Küche hat es angefangen, etwas unangenehm gerochen… Also: Zeit die Chicks nach draußen zu lassen.
Deswegen war unsere Einfahrt auf einmal vol mit weißen Trucks und Arbeitern, die unseren Hühnerstall erneuert haben. Und es sieht jetzt echt sehr cool aus.Finn findet es besonders toll, dass der Stall so hoch ist und so eine große Tür hat. Ihm macht es nämlich echt Spaß, einfach im Stall rumzulaufen und die Hühner aufzuschrecken. Und es ist gar nicht so einfach, ihn da wieder rauszubekommen.

Was allerdings etwas gruselig war: Am Donnerstag haben Elinor und ich mit den Babies, Freddie und Fletcher draußen gespielt, als es auf einmal im Wald hinterm Haus knackst. Und nochmal. Und die Hunde springen auf und rennen bellend zum Wald… Und auf einmal fällt da ein Baum um und kracht volle Kanne auf unsere Hollywood schaukel und den Glastisch beim Pool… Es war echt unheimlich! Der Baum war nicht alt, es war nicht windig, nichts, er ist einfach umgefallen…
Vielleicht ist es dann etwas verständlich dass ich mich am Freitag, als es Gewittert und gestürmt hat, in meinem Zimmer nicht ganz so wohl gefühlt hab…


Ansonsten lief es unter der Woche relativ normal: Snacks mit Snapchat-unterhaltung, Nickerchen, und kleine Ausflüge zur Eisdiele.
Am Freitag abend habe ich dann mein Geburtstagsgeschenk von Kaja und Elinor eingelöst. Wir sind, zusammen mit Elinors Freund Seve, zu einem Restaurant in Birmingham gefahren, El Barrio. Da es ungefähr eeeeewig dauert, bis man einen Tisch bekommt, haben wir im Loft gewartet. Seves Eltern wohnen eigentlich in einem anderen Ort in Alabama, aber seine Mum hat ihr Büro in Birmimgham, direkt gegenüber von dem Restaurant und hat dort außerdem eine Wohnung, das Loft, wo sie eben auch übernachten kann, wenn sie in der Stadt ist. Und wenn nicht, dann dient es eben als kleiner Zwischenstopp vor dem restaurant. 😉

Am Samstag musste ich arbeiten und hatte einen schönen Tag mit der Familie. Wir sind alle zum Farmers Market gegangen und haben später im Garten gespielt.

Am Abend bin ich dann mit Kaja zum Abendessen – endlich mal wieder Sushi – und anschließend ins Kino gegangen. Und was wäre ein Mädels Abend ohne abschließenden Cheesecake? 😍

 Heute ist ein ganz gemütlicher Sonntag mit gutem Mittagessen im Country Club und verregnetem Wetter das nach im Bett  chillen einlädt. 


Ich hoffe es geht allen gut. 😘🍀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s